Dieses Blog durchsuchen

17.05.2018

Traurige Nachricht



Mein liebes Baustellenauto haucht nun seine letzten Atemzüge aus, ich bin gaaanz traurig 😰

Auch nach fast drei liebevollen Tagen in der Werkstatt ist es wohl nicht mehr zu retten. Zuerst war der Verdacht auf eine defekte Zündspule aufgekommen, nachdem der Tausch keine Verbesserung gebracht hatte, wurde dann wohl nach einigen Test ein defekter Zylinder bzw. dessen Kopf festgestellt.

Als mir das telefonsich mitgeteilt wurde, habe ich nur mit sorgenvoller Stimme dem Mechaniker zugeraunt, ich komme ihn abholen und will für ihn die letzten Salbungen vornehmen...

Nunja, da hatte ich das Ausmaß des Schadens unterschätzt. Denn als ich vom Hof der Werkstatt rollte, war wohl der Papst neu gewählt oder so, zumindest war hinter mir weißer Rauch als großes Signal gehn Himmel gestiegen. Der Fahrer hinter mir an der Ampel war dann auch nach betätigung des Gaspedals nicht mehr zu sehen - und das lag nicht am Bleifuß...

Naja, der Plan war eigentlich, das Auto fahren bis es auseinander bricht aber mti dieser Rauchfahne geht das leider nicht mehr. Auch kommt er nicht mehr in die Gänge... zwischen der Hin- und Rückfahrt zur Werkstatt muss sich der gute Omega wohl einen Todesschnupfen geholt haben.... Auf jedenfall sucht er jetzt eine neue Ruhestatt ähm Bastler oder eben doch den Schrottplatz...

Und ich brauche ein neues altes Auto für die Baustelle 😭😭😭
Ich vermisste das Teil jetzt schon hrhrhrhr

Keine Kommentare:

Kommentar posten