Dieses Blog durchsuchen

20.01.2018

Wochenupdate vom 20.01.2018


Grundschuldeintragung
Durch dezenten Hinweis meiner Frau bei unserer Bank wurde in der vergangenen Woche festgestellt, das die Grundschuldeintragung durch den Notar noch nicht durchgeführt wurde. Das haben wir nun alles angeleiert und haben in der übernächsten Woche einen Termin beim Notar und auch schon die Formulare dazu anfertigen lassen.

Bereitstellungszinsen
Weiter ist nun unser zinsfreie Bereitstellungszeit unserer Darlehen abgelaufen (hatten ein Jahr Bereitstellung). Durch die vielen Verzögerungen haben wir dies leider falsch geplant und nun mussten wir alle Darlehen abrufen, obwohl wir bisher noch sehr wenig abgerufen haben. Aber 3% Bereitstellungszinsen ist ein Witz. Naja, jetzt haben wir ein extra Konto mit dem Geld darauf und dieses wiederrum gleich an die Bank und Okal abgetreten bzw. verpfändet. Damit läuft nun die Doppelfinanzierung durch unsere aktuelle Wohnung und nun ganz neu über die neuen Darlehen für das Haus...

Badmöbelsuche
Heute waren wir dann nochmal Badmöbel bei der Firma Köbig in Wiesbaden und bei MannMobilia ansehen. Ersteres ist ein Fachgeschäft, welches wir nicht mehr anfahren werden. Denn der Service war unter aller S**. Die haben Öffnungszeiten bis 14 Uhr, um 13.58 Uhr sprach uns das erste Mal eine Verkäuferin an (wir waren da schon min. 1 Std. im Laden) und bat uns freundlich zur Tür. Also das nenn ich mal pünktlich ins Wochenende gehen. Für Menschen, die in so einem Fachgeschäft 3-20 Tsd. Euro lassen möchten, finde ich das eine Frechheit.

Bauzaun
Habe mich mal erkundigt, wieviel die Miete der Bauzäune kostet und wie man diese überhaupt aufstellt. Mein Fazit ist nun, das ich die Baugrube zur Straße hin absprerre mit ca. 20 m Bauzaun und die drei offenen Seiten mit Flatterband kostengünstig schütze. Da auf beiden Seiten ebenfalls noch Wiese (Neubaugrundstücke) und nach hinten ein Acker ist, sollte die Gefahr damit gebannt sein.
Kosten von so 20-30 m Bauzaun für einen Monat rechne ich so mit 200-400 Euro inkl. Auf- und Abbau sowie Transport.

Keine Kommentare:

Kommentar posten