Dieses Blog durchsuchen

14.12.2017

Bauantrag abgegeben



Endlich habe ich den Bauantrag in vierfacher Ausfertigung sowie ein Entwässerungsantrag heute (14.12.2017) bei der Gemeinde abgegeben!

Habe dazu zwei Anläufe gebraucht, ursprünglich war der Termin für gestern geplant, doch bei uns war kurzfristig Schneechaos, sodass ich nach 10 km wieder zurück gefahren bin und den Termin spontan auf heute durchführen konnte.

Der Termin hat etwas mehr als 1. Std. gedauert, habe mir noch ein paar Tipps für mögliche Tiefbauer und Fliesenleger geben lassen. Dazu konnte ich gleich die Anträge für Wasser und Bauwassermitnehmen und der zuständige Mann dort hat auch kurz "hallo" gesagt.

Auch konnte ich mich über den Sachstand zur Aufstellung von bis zu drei Windrädern rund um den Ort informieren. Zum Glück ist die Planung wohl noch lange nicht so weit, das die sich dort bald  drehen werden. Und die Standorte sind wohl auch auf der anderen Seite des Ortes, puh - doppeltes Glück :-) Das Thema werde ich natürlich im eigenen Interesse weiter verfolgen.

Naja, zurück zum Termin.
Habe direkt eines der vier Exemplare des Bauantrags abgestempelt (Eingangsstempel) wieder mitnehmen können. Mit etwas Glück geht der Antrag noch als Tischvorlage nächste Woche in den Gemeindevorstand und dann dürfte einer kurzfristigen Genehmigung nichts mehr im Wege stehen. Ein Exemplar wird mit der Hauspost an die Kreisverwaltung weitergeleitet, eines verbleibt in der Gemeinde und das letzte erhalte ich dann mit der "Genehmigung" zurück.


Keine Kommentare:

Kommentar posten