Dieses Blog durchsuchen

10.10.2017

Update Küchenplanung


Küchen aussuchen ist schon was spannendes.
Die letzten drei Wochen standen ganz unter dem Stern der  Küchensuche. Insgesamt hatten wir vier Termine in drei unterschiedlichen Küchenstudios.

Grundsätzlich habe mich mir folgendes Video zu Herzen genommen, das ich nur jedem Küchenkäufer empfehlen möchte:

https://www.youtube.com/watch?v=RvLIG9z9z-M

Deshalb habe ich um Segmüller, Müllerland und Co. einen Bogen gemacht.

Mir war wichtig, zu Fachhändlern zu gehen und dort eben nicht mit Rabattschlachten erschlagen zu werden.

Deshalb waren wir, wie im vorherigen Post schon geschrieben, bei drei Anbieter bzw. Küchensfachgeschäften:

1. Reddy Küchen Wiesbaden (Fachgeschäft, große Kette)
2. KMS Küchen Idstein (Inhabergeführtes Fachgeschäft mit eigener Schreinerei)
3. Marquardt Küchen Kriftel (Fachgeschäft, Sepzialist für Granitplatten mit eigenem Granitwerk, große Kette)

Ich halte fest, das alle Beratungen sehr gut waren, bei einem Ranking nach der Beratungsleistung müsste ich für den Berater im kleinen Fachgeschäft in Idstein die Note 1 bzw. Platz 1 vergeben und für Reddy-Küchen und Marquardt die Note 2 bzw. beiden den Rang 2 zuteilen. Alle drei Küchenfachgeschäfte waren zu empfehlen. Größter Minuspunkt im Bezug auf die Preisverhandlung war bei Reddy-Küchen.


Zu 1 Reddy-Küchen:

Die gute Frau, die uns Beraten hat, hatte echt viel Arbeit mit uns. Wir haben selbst gemerkt, das im zweiten ff Gespräch wir viel schneller zu einem Ergebnis kamen und schon wussten, was man fragen musste bzw. wie welche Schränke oder Geräte eingebaut werden sollten.

Am Ende hat mir nur die Preisverhandlung nicht gefallen. Dazu wurde wie im großen Möbelhaus der "Chef" geholt und hat am PC Rabatte hinterlegt. Zwar nicht 1000 Prozent, aber es war ein seltsames Gefühl, 3-4 Stunden mit der Beraterin zu sprechen und für die Preisverhandlungen dann mit zwei Personen zu "verhandeln". Das ist definitiv einer von zwei Minuspunkten. Der zweite war am Ende dann der Preis. Der lag im Vergleich auf Platz 3.

Zu 2 KMS Küchen:

Super Fachgeschäft mit nur zwei Beratern. Hat uns eine Schülellerküche in sehr hoher Qualität (Nolte oder Alnoniveau) zusammengestellt und einige Schränke waren auch noch höherwertiger im Vergleich zu Reddy-Küchen. Am Ende ist das Angebot auf Platz 2 gelandet, da er die Geräte nicht mitanbieten wollte bzw. von sich aus empfohlen hat, die Geräte im Internet zu kaufen und von ihm mit einbauen zu lassen. Das hätten wir auch gemacht, wenn am Ende uns nicht Marquardt überzeugt hätte...

Zu 3: Marquardtküchen:

Fachgeschäft was 12 Berater in der Filiale in Kriftel beschäftigt. Es ging dort an den 4-5 Beratungstischen ein wenig zu wie am Bahnhof. Man konnte hören, wie und wo die anderen Berater ihre Kunden beraten. Das war etwas seltsam, zeigt aber auch eine sehr hohe Transparenz.

Die Filiale hatte im Oktober Neueröffnung, es sah auch alles aus wie geleckt bzw. teils waren Küchen noch im Aufbau. Die Ausstellung war sehr beeindrucken, schon fast ein wenig zu erdrückend bzw. edel.

Zur Beratung selbst. Unsere Beraterin war sehr fix und durch unsere präzisen Wünsche hatten wir nach rund 2 Stunden schon unser Angebot fertig. Und das war der Hammer. Wir haben sehr gute Siemensgeräte mit einer Granitarbeitsfläche und einer Nolteklüche angeboten bekommen.
 Lagen damit aber ungefähr 5.000 Euro über unserem Budget. Nach einer Abmusterung auf Nobilia und ein paar kleinen Änderungen bei den Geräten waren wir dann wieder im normalen Bereich und das war unschlagbar!

Am Ende haben wir sofort zugesagt und den Vertrag unterschrieben. Und das, obwohl wir dort auch das Angebot mit Geräteliste ausgedruckt bekommen hätten (habe das am Nachbartisch beobachtet).

 Überzeugt hatte uns die außerordentliche Preistransparenz gepaart mit sehr guten Geräten und einer sehr schönen Steinarbeitsfläche aus schwarzen Granit. Auf die Nobiliaküche hätten wir gerne zugunsten von Nolte oder Schüller verzichtet, die Priorität lag allerdings bei Geräten und Arbeitsfläche.

Übrigens war die Preistransparenz durch ausdrucken von Angeboten bei Reddy-Küchen und bei KMS Küchen überhaupt nicht da. Wollten uns beide keine Unterlagen ausdrucken. Bei Reddyküchen wurde mir dann auf mehrfache Nachfrage zumindsten die 3d-Zeichnung (ohne Maße) ausgedruckt. Bei KMS habe ich es mir dann manuell selbst gezeichnet.

Am Ende hat eben die Arbeitsfläche in Granit für einen unschlagbaren Preis das Rennen gemacht, wir sind jetzt schon total gespannt darauf.

Hier die Zusammenfassung der Küchenbewertung
(auf einer Skala von 1 sehr gut bis 6 schlecht)


1. Reddy Küchen Wiesbaden (Fachgeschäft, große Kette)

Beratungsleistung: 2
Preistransparenz: 5
Preis Möbel: 3

Preis Geräte: 2
Quilität der Möbel: 3
Gesamtbewertung: 2-


2. KMS Küchen Idstein (Inhabergeführtes Fachgeschäft mit eigener Schreinerei)

Beratungsleistung: 1
Preis Möbel: 2
Preistransparenz: 3
Preis Geräte: 5
Quilität der Möbel: 1
Gesamtbewertung: 2+


3. Marquardt Küchen Kriftel (Fachgeschäft, Sepzialist für Granitplatten mit eigenem Granitwerk, große Kette)

Beratungsleistung: 1
Preistransparenz: 1
Preis Möbel: 1
Preis Geräte: 1
Quilität der Möbel: 3
Gesamtbewertung: 1

 Hier noch die finale Küche:




Geräte:
80er Blanco Spüle (die mustern wir wahrscheinlich auf) (Blanco Axia II 45 S-F)
Blanco Armatur mit Schlauch (Blanco Kano-S)
60er Auszug für Doppelmülleimer von Blanco (Blanco Select 60/2)
178er Einbaukühlschrank von Siemens (Siemens KI81RAD30)
80er Induktionsherd von Siemens (Siemens EH801LVC1E)
60er Einbauofen von Siemens (Siemens iQ500 HB478GUB0)
60er Unterbaugefrierer von AEG (ABB68211AF)
60er Spülmaschine von Siemens (Siemens StudioLine-SpeedMatic SN836D01PE) inkl. varioSchublade
80er Kopffrei-Umluftabzugshaube von Franke (Franke Smart one Wandhaube FSMO 905 BK)

Keine Kommentare:

Kommentar posten