Dieses Blog durchsuchen

19.10.2017

Rückschlag bei der Hausplanung


Gestern am frühen Morgen hat mich eine E-Mail unseres Architekten erreicht, in dem er mir freundlich mitteilt, das er uns krankheitsbedingt nicht weiter betreuen kann und sich demnächst ein neuer Kollege bei uns meldet.

Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Wir sind mit der Hausplanung durch, warten jetzt auf die nächsten Reaktionen von ihm und dann kommt sowas.

Wir waren mit ihm bzw. mit seiner ARbeit ja sowieso nicht zufrieden, doch auf der Zielgeraden einen Rückzieher wirft uns sicher wieder 1-2 Wochen zurück. Großes Kino!

Naja, habe Okal gleich informiert, die wussten natürlich von nichts. "Man klärt das und meldet sich wieder" - so unser Kundenberater.

Mal sehen, wann ich da wieder was höre. Unsere Architektenplanung steht definitiv unter keinem guten Stern. Hätte Okal vor 1,5 Monate auf mich gehört und uns damals schon einen anderen Architekten zugewiesen.... naja hätte hätte...

Ich bin auf jedenfall sowas von genervt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten