Dieses Blog durchsuchen

27.07.2017

Sag niemals nie!



Lustige Anekdote zum Vermessungsangebot:

Vor 18 Tagen hatte ich mehrere Vermessungsbüros für die Abgabe eines Angebots für die Vermessung des Grundstücks angeschrieben (ich berichtete unten schon darüber).

Heute hat sich ein Büro aus Wiesbaden gemeldet und wollte ein Angebot abgeben. Die 18 Tage Verspätung wurden mit Betriebsferien begründet. Ist zwar eigentlich nett, das sich das Büro nach so langer Zeit meldet aber schon irgendwie seltsam das die komplett solche Mail nicht bearbeiten in der Zeit von Smartphone und Co.

Natürlich habe ich dankend abgelehnt, der Auftrag ist ja leider/zum Glück schon länger vergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten