Dieses Blog durchsuchen

27.09.2017

Anpassung der Hauspläne schreitet vorran.


So, jetzt haben wir uns seit drei Tagen mit den Hausplänen beschäftigt, sie sind übrigens doch im Maßstab 1:100, so dass wir auch am kommenden Wochenende auf Küchensuche gehen können.

Wir haben noch eine größere Änderung im Erdgeschoss vorgenommen. Da hat uns bisher die Türlösung für das Arbeitszimmer nicht gefallen. Großes Thema ist noch die Badgestaltung. Wir konnten uns nun auf eine Variante einigen, die ich nun heute bzw. Morgen dem Architekten mailen werde. Kommt da nicht auf den cm an, aber die Aufteilung ist wichtig, denn Fenster und Türe sind dann fest. Alles andere lässt sich wohl noch in der Bemusterung ändern.

Hier die Pläne vom aktuellen Stand des Bades:

 Die Pläne habe ich mit dem kostenlosen Programm Sweet Home 3d erstellt. Nach drei Tagen und mehreren Stunden (ca. 10) ist die Handhabung ein Kinderspiel. Tolles Programm, mittlerweile habe ich auch einiges an kostenlosem Möbilar importiert bzw. im Web gefunden. Also für eine erste Ansicht und für die Grobplanung echt zu empfehlen und denkbar einfach gehalten.



Keine Kommentare:

Kommentar posten